19. August 2016

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen Vorbemerkungen Happy-Day-Events ist eine Eventagentur für private und geschäftliche Anlässe. Der Vertrag entsteht zwischen der Kundin/dem Kunden und der Eventagentur. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Kauf von Eintrittskarten zum Hochzeitskleiderball, sowie für geschäftliche und Privat gebuchte Veranstaltungen. Der Kunde bestätigt im Rahmen des Bestellvorganges, dass er die AGBs zur Kenntnis genommen hat und diese akzeptiert. Zustandekommen eines Vertrages Verträge zwischen Happy Day Events und der Kundin/dem Kunden kommen erst mit der ausdrücklichen Annahme durch Happy Day Events zustande und werden schriftlich bestätigt. Nach Eingang einer Anfrage erstellen wir dem Kunden eine erste Offerte. Mit der Rücksendung der …

Mehr Lesen